Bläservorklasse

In Kooperation (seit Sommer 2018) zwischen der Musikschule Heilbronn, der Stadt Heilbronn und der Musikkapelle Biberach starten zu Beginn eines neuen Schuljahres die Kinder der dritten Klasse mit einem neuen Unterrichtskonzept: der Bläservorklasse.

In dieser Klasse gibt es lediglich zwei einfache Instrumente. Einmal das Saxonett (eine Blockflöte mit einem Klarinettenmundstück) und das Cornett (eine kleine Trompete).  Das Unterrichtsangebot wird von Lehrern der Musikschule Heilbronn angeboten. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Kindern.

Ziel ist es herauszufinden, ob die Kinder in die Holz- oder in die Blechbläserrichtung tendieren.

Auf diesen Instrumenten lernen die Kinder 1 Schuljahr lang. Am Ende des Jahres wählen die Kinder dann ihr Instrument (Saxofon, Klarinette, Posaune, Trompete etc.) aus, das sie zukünftig erlernen wollen.

Mit Beginn der 4. Klasse starten die Kinder dann in den Einzelunterricht ihres ausgewählten Instrumentes und in das Bläserklassenorchester.